Dashboard Archive

Mit der Tastatur die Widgets-Menüleiste aufrufen

Zum Aufrufen des Mac-OS-X-Features Dashboard gibt es mittlerweile auf den Apple-Tastaturen eine spezielle Taste. Wer dann im Dashboard die Widgets-Leiste aufklappen will, um beispielsweise die Widgets zu verwalten, verwendet normalerweise die Maus ( mittels Klick auf das Plus-Zeichen links am Monitorrand). Dies funktioniert aber auch mit einer Tastaturkombination: Betätigen Sie dazu die Tasten Befehl-Akzent (das

Slowmotion-Effekt im Dashboard von Mac OS X

Auch im Dashboard von Mac OS X 10.4 Tiger und 10.5 Leopard ist der Slowmotion-Effekt eingebaut. Haben Sie bereits das Dashboard mit all seinen Widgets aufgerufen, dann erscheint in der linken unteren Ecke des Monitors ein Kreis mit einem Kreuz im Innern. Darüber lässt sich die Leiste mit weiteren Widgets ausfahren, die Sie anschleißend auf

Mehr freier Arbeitsspeicher durchs Entfernen der Widgets-Infos

So schön und nützlich manche Widgets vom Dashboard auch sind, sie benötigen Arbeitsspeicher. Und vor allem ältere Rechner bremsen drei, vier geöffnete Widgets dann doch etwas aus. Und dies geschieht auch, wenn Sie nach dem ersten Start nicht mehr angezeigt werden, denn die Informationen der Widgets verbleiben im Speicher. Es lohnt sich also hin und

Weather-Widget in all seinen Facetten kennen lernen

Mit Mac OS X Tiger und Leopard kommt auch das Dashboard mit mehreren Widgets auf den Rechner. Beliebt ist unter anderem das Weather-Widget, das eine größere Anzahl an Wettermotiven beherbergt. Wenn Sie nun in einer Gegend leben, die wettermäßig etwas eintönig ist, dann hilft dieser Trick, um sich alle Wettersymbole anzeigen zu lassen: Rufen Sie

Widgets im Daschboard von Mac OS X schließen

Bei geöffneten Widgets im Dashboard ist die Funktion Schließen nicht immer gleich ersichtlich. Sie erzwingen das Anzeigen des Schließkreuzes durch den Einsatz der Wahl-Taste, während Sie mit dem Cursor über das ausgesuchte Widget fahren. In der Regel erscheint es daraufhin am linken oberen Fensterrand.

Das Dashboard von Mac OS X komplett deaktivieren

Das Dashboard von Mac OS X, das normalerweise mit der Taste F12 aufgerufen wird,  ist eine gute Erfindung von Apple. Aber leider frisst die zweite Arbeitsplatzebene sehr viele Ressourcen. Wer also einen älteren Rechner im Einsatz hat, der kann unter dem Dashboard leiden. Denn einmal aufgerufen, verbleiben die Widgets-Informationen im Arbeitsspeicher und verlangsamen so ältere

Einzelne Widgets zwangsweise neu starten

Wenn Sie den Eindruck haben, dass beim Aufruf eines Widgets die Daten nicht aktuell sind oder die kleine Anwendung hängt, dann lässt sich das Widget neu starten. Dazu klicken Sie mit der Maus beispielsweise auf ein Weather-Widget und betätigen anschließend die Tastenkombination Befehl-R. Ein Wirbel zeigt die erfolgreiche Befehlseingabe an. Und anschließend besorgt sich das