Mit dem Terminal ein Finder-Fenster öffnen

Wer mit dem Terminal von Mac OS X arbeitet, kann sich bei Bedarf den Mausweg zum Finder sparen, wenn ein Finder-Fenster geöffnet werden soll. Statt eines Doppelklicks mit der Maus geben Sie einfach in das Terminal-Fenster den Befehl:

open .

ein. Daraufhin öffnet sich ein Finder-Fenster, in dem bereits der Benutzerordner markiert ist. Beachten Sie jedoch, dass sich zwischen dem Befehl und dem Punkt ein Leerzeichen befindet.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar