TimeMachine via Dock befehligen

Haben Sie unter Mac OS X v10.5 die in Leopard integrierte Backup-Anwendung im Einsatz? Mit TimeMachine lassen sich die Sicherungen nach dem Aktivieren der Funktion weitgehend automatisch erledigen. Sie haben aber dennoch Zugriff auf ein paar Steuerungsmöglichkeiten. Klicken Sie mit der rechten Maus-Taste respektive mit gehaltener Control-Taste auf das TimeMachine-Symbol im Dock. Damit lassen sich die Systemeinstellungen von TimeMachine öffnen oder Sie können ein weiteres Backup-Volume durchsuchen. Aber auch ein manuelles Backup, das unabhängig von den automatischen Backupsitzungen durchgeführt wird, lässt sich hierüber starten. Übrigens öffnet sich das Dock-Kontextmenü von TimeMachine auch auf einen etwas länger gehaltenen, einfachen Mausklick.

Schreibe einen Kommentar