In Microsoft Vista über einen versteckten Menübefehl cmd.exe aufrufen

Nicht jeder will oder soll mit der cmd.exe arbeiten, denn das nützliche Tool kann auch bei einer unsachgemäßen Verwendung Dateien oder den BIOS zerstören. Wer sich aber etwas auskennt und mit dem Programm arbeitet, kann die cmd.exe auch über einen in Microsoft Windows Vista versteckten Kontextmenübefehl starten. Dazu klicken Sie mit der rechten Maus-Taste direkt auf eine freie Fläche des Desktop respektive des Schreibtischs. Halten Sie dabei gleichzeitig die Umschalt-Taste (Shift-Taste) gedrückt, erscheint in dem Kontextmenü der sonst versteckte Befehl „Eingabeaufforderung hier öffnen“. Bestätigen Sie diese Option, erhalten Sie das Eingabefenster von cmd.exe, in dem zudem schon der korrekte Pfad des Desktops angeben ist.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar