Verborgene Infos über Programmversionen und iPod oder iPhone in iTunes abrufen

In iTunes lassen sich diverse Informationen über Programmversionen und über mit iTunes verwendete iPod- und iPhone-Modelle anzeigen. Dazu öffnen Sie unter Mac OS X bei gedrückter Control-Taste (Ctrl) über das Programmmenü „iTunes“ den Befehl „Über iTunes“. Nun zeigt Ihnen die Anwendung unter anderem die Programm-, QuickTime- und FairPlay-Version sowie die Seriennummer des eingesetzten iPods respektive iPhones. Und dazu müssen die Apple-Geräte gar nicht angeschlossen sein. Wenn Ihnen der Abspann zu schnell geht, können Sie ihn mit dem Einsatz der Leer-Taste stoppen. Ist der Abspann schon über das Ziel hinaus, können Sie dessen Scrollrichtung auch mit dem Betätigen der Wahl-Taste umdrehen. Vorausgesetzt Sie haben nicht zuvor die Leer-Taste zum Stoppen eingesetzt.

Dies funktioniert auch unter Microsoft Windows. Hier gehen Sie bei gedrückter Strg-Taste über das ?-Menü und den Befehl „Info…“. Und in dem Fenster „Über iTunes“ lässt sich der Abspann mit den gesuchten Informationen ebenfalls steuern: Mit der Leer-Taste halten Sie ihn an oder starten ihn wieder und mit der Umschalt-Taste drehen Sie die Scrollrichtung um.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar