Übersicht über alle versteckten Menübefehle im Finder von Mac OS X Snow Leopard

Apple hat seit der ersten Version von Mac OS X eine Menge Arbeit in den Finder beziehungsweise in das Programmmenü des Finders gesteckt. Und so befinden sich jetzt unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard eine Menge versteckte Optionen in den Menüs. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über alle versteckten Finder-Menübefehle:

Finder-Menü: Finder

Im Programmmenü Finder lässt sich beispielsweise der Papierkorb ohne Nachfrage leeren, wenn Sie die Wahl-Taste einsetzen. Dies funktioniert auch, wenn Sie die Tastenkombination Umschalt-Befehl-Rückschritt, die das Entleeren des Papierkorbs bewirkt, mit der Wahl-Taste ergänzen (Umschalt-Wahl-Befehl-Rückschritt).

Finder-Menü: Ablage

Im Finder-Menü Ablage haben die Entwickler von Apple besonders viele versteckte Optionen untergebracht. Setzen Sie die Wahl-Taste ein, so ändern sich der Befehl „Öffnen“ in „In neuem Fenster öffnen und schließen“, der Befehl „Öffnen mit“ in „Immer öffnen mit“, der Befehl „Schließen“ in „Alle schließen“ und „Informationen“ in „Info-Fenster einblenden“ sowie „Übersicht“ in „Diashow“.

Beim Einsatz der Umschalt-Taste können Sie den Befehl „Zur Seitenleiste hinzufügen“ in die Option „Zum Dock hinzufügen“ ändern. Außerdem haben Sie mit dieser Taste die Möglichkeit, den Befehl „Suchen“ in die Option „Nach Namen Suchen …“ zu verwandeln.

Verwenden Sie die Control- respektive die Ctrl-Taste, dann können Sie den Befehl „Öffnen“ in die Option „In neuem Fenster öffnen“, den Befehl „Informationen“ in „Zusammengefasste Info“ sowie den Befehl „Zur Seitenleiste hinzufügen“ in die Option „Als Favorit sichern“ verändern.

Finder-Menü: Bearbeiten

In dem Finder-Menü Bearbeiten existiert eine versteckte Option. Wenn Sie die Wahl-Taste einsetzen verändert sich der Befehl „Alle auswählen“ in die Option „Auswahl aufheben“.

Finder-Menü: Darstellung

Im Finder-Menü Darstellung kommt ebenfalls die Wahl-Taste zum Einsatz. Damit wechseln Sie vom Befehl „Auswahl aufräumen“ zur Option „Aufräumen“ und zudem vom Befehl „Ausrichten nach“ zur Option „Immer ausrichten nach“.

Finder-Menü: Gehe zu

In dem Menü Gehe zu sind zwei versteckte Optionen zu finden. Diese verbergen sich hinter dem Eintrag „Übergeordneter Ordner“. Denn wenn Sie die Umschalt-Taste bei geöffnetem „Gehe-zu“-Menü einsetzen, wandelt sich der besagte Punkt in den Eintrag „Startvolume auf Schreibtisch auswählen“. Setzen Sie aber stattdessen die Ctrl-Taste ein, kommt bei diesem Menü die versteckte Option „Übergeordneter Ordner in neuem Fenster“ zum Vorschein.

Finder-Menü: Fenster

In diesem Finder-Menü ändert sich beim Einsatz der Wahl-Taste der Befehl „Im Dock ablegen“ in die Option „Alle im Dock ablegen“ und der Befehl „Zoomen“ in die Option „Alle zoomen“.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar