Reste eines Bratens gekonnt aufwärmen

Haben Sie noch Bratenstücke vorliegen, die von einem früheren Essen übrig geblieben sind, dann lassen sich diese mit einem Trick ohne Verlust der Saftigkeit aufwärmen. Legen Sie einfach alle Reste in ein Sieb und hängen dieses über einen Topf, der mit Wasser gefüllt ist. Sobald das Wasser kocht, erwärmt der Wasserdampf die im Sieb liegenden Bratenscheiben und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Stücke nicht austrocknen. 

Schreibe einen Kommentar