Versteckte Menübefehle im Finder von Snow Leopard

Apple hat dem aktuellen Mac OS X 10.6, das den Namen Snow Leopard trägt, einen neuen, versteckten Menü-Befehl mitgegeben. Diesen finden Sie, wenn Sie im Finder von Mac OS X das Menü „Gehe zu“ öffnen. Der versteckte Befehl verbirgt sich hinter dem Eintrag „Übergeordneter Ordner“. Denn wenn Sie die Umschalt-Taste bei geöffnetem „Gehe-zu“-Menü einsetzen, wandelt sich der besagte Befehl in den Eintrag „Startvolume auf Schreibtisch auswählen“.

Aber auch der mit Mac OS X 10.5 Leopard eingeführte Befehl „Übergeordneter Ordner in diesem Fenster“, der sich ebenfalls hinter dem Menü-Eintrag „Übergeordneter Ordner“ verbirgt, ist in Snow Leopard vorhanden. Diesen rufen Sie auf, wenn Sie die Control-Taste betätigen und das „Gehe-zu“-Menü öffnen respektive es bereits offen ist.

Unter Mac OS X 10.4 Tiger funktioniert keiner dieser Tricks. Hinter dem besagten Menü-Eintrag verbirgt sich kein weiterer.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar