Bei häufigem Scheidepilz die Ernährung ändern

Falls Sie immer wieder unter Pilzinfektionen der Scheide leiden, könnte daran auch die eigene Ernährung Schuld sein. Denn kohlenhydratreiche Ernährung sowie die Einnahme von viel Zucker fördern die Entstehung und Ausbreitung der Pilze. Falls Sie darunter leiden, stellen Sie einmal die Ernährung um und kontrollieren nach, ob mit der Zeit die Häufigkeit der Infektionen nachlässt.

Tags:

Schreibe einen Kommentar