Filzhüte bei Nässe richtig behandeln

Filzhüte kommen auch hin und wieder mit Regen in Kontakt. Um dann Flecken vorzubeugen, sollte der Hut regelmäßig gepflegt worden sein. Denn fallen die Regentropfen auf einen Filzhut, der etwas mit Staub bedeckt ist, entstehen Flecken. Hier beugt regelmäßiges Abbürsten der Oberfläche, um diese Verschmutzung zu vermeiden. Einen nass gewordenen Hut trocknen Sie, indem Sie Seidenpapier hineinstopfen. 

Schreibe einen Kommentar