Unter Leopard die Icon-Größe in Dialogen verändern

Apple hat in Mac OS X 10.5 Leopard die Möglichkeit eingebaut, die Icon-Größe in den Speicher- oder Öffnen-Dialogen zu verändern. Hierfür starten Sie wie gewohnt den Speichervorgang eines Dokuments und aktivieren dann in diesem Dialog die Schaltfläche Icon-Darstellung. Falls Sie die drei Darstellungs-Button in dem Dialog nicht sehen können, dann öffnen Sie über den Pfeil-Button auf der rechten Seite den kompletten Speicherdialog auf. Klicken Sie nun so lange nochmals auf die Schaltfläche für die Symbol-Darstellung, bis ein Kontext-Menü aufgeht. Aktivieren Sie nun darin die Option „Symbolgröße“, haben Sie die Auswahl zwischen den Größen 16 x 16, 32 x 32 und 64 x 64 sowie 128 x 128 Pixel. Damit können Sie die Anzeigegröße der Dateisymbole in den Speicher- und Öffnen-Dialogen Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen, aber nicht die des Finders. Außerdem finden Sie in dem besagten Kontextmenü die Möglichkeit, die Position der Bezeichnung rechts neben das Dateisymbol zu versetzen.

Schreibe einen Kommentar