Versteckte Kalorien beim Trinken vermeiden

So manch einer greift beim Abnehmen zur Flasche und trinkt sich das Hungergefühl einfach weg. Jedoch sollte hierbei genau auf die Art des Getränks geachtet werden, um eine Diätbemühungen nicht ungewollt zu torpedieren. Dass Cola und Co ein absolutes Dont ist, dürfte dabei jedem bekannt sein. Aber auch Fruchtsäfte sind nicht ohne. Wenn Sie beispielsweise pro Tag zwei Liter Orangensaft oder Limonade zu sich genommen haben, dann sind das bereits 1000 Kalorien. So manch eine harte Diät wäre damit Kalorienmäßig bereits ohne zusätzliches Essen ausgereizt. Und die süßen Getränke erwecken oft noch durch den Zucker den ungeliebten Heißhunger, der so oft die eigene Disziplin zum Wanken bringt. Greifen Sie statt zu Fruchtsäften lieber zu Wasser, Tee oder auch Kaffee. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar