Verborgene Frame-Information im QuickTime-Fenster

Über das Fenster eines QuickTime-Films können Sie auch die Frame-Infos abrufen. Diese Möglichkeit besteht nun schon über ein Jahr seit der Version 7.1.6, ist aber etwas versteckt. Haben Sie einen Film geöffnet, zeigt der Player über dem Lautstärkeregler die Zeit an. Klicken Sie nun mit dem Cursor auf diese Zeitangabe, öffnet sich ein Kontextmenü. Und darin haben Sie die Wahl zwischen den Anzeigeoptionen „Standard“, „Timecode: Non-Drop-Frame“ und „Frame-Number“.

Schreibe einen Kommentar