In einem Finder-Fenster schneller scrollen

Daten vermehren sich auf einem Rechner in ungeahnten Dimensionen. Und wer nicht penible Ordnung hält, wie wohl die meisten Anwender, sammelt in einem Ordner zahlreiche Dokumente. Ist man dann auf der Suche nach einem Dokument, muss man sich lange durch ein geöffnetes Finder-Fenster scrollen, um eine Datei am Ende der Liste zu finden. Mac OS X bietet für solche Situationen eine versteckte Hilfe. Klicken Sie mit gedrückter Wahl-Taste auf die Pfeil-Symbole unter dem Scrollbalken. Dann springt der Finder von Mac OS X ein Stückchen weiter als normal.

Schreibe einen Kommentar