Ohne schmutzige Finger den Luftdruck eines Reifens kontrollieren

Es ist empfehlenswert, den Luftdruck eines Autoreifens regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls Luft nachzufüllen. Die schmutzigen Finger, die dabei fast schon obligatorisch sind, lassen sich mit einem Trick vermeiden: Legen sie sich einen passenden Dübel ins Auto. Bei der nächsten Kontrolle des Luftdrucks, stecken Sie den Dübel über die Ventilkappe und drehen damit diese vom Ventil. Nach dem Prüfen des Luftdrucks, schrauben Sie die Kappe wieder mit dem Dübel auf das Ventil. Anschließend ziehen Sie den Dübel ab und stecken Ihn auf die nächste Ventilkappe. Auf diese Art und Weise vermeiden Sie schmutzige Finger sowie dunkle Flecken im Auto.

Tags:

Schreibe einen Kommentar