Ein leeres Dokument mit einer bestehenden Datei öffnen

Die Apple-Entwickler haben in Mac OS X 10.5 Leopard eine neue Funktion ins Dock eingebaut. Sie können eine neue, leere Datei via Dock erzeugen, wenn Sie folgenden Trick anwenden: Packen Sie irgendein Dokument mit der Maus und führen dieses über das Programmsymbol einer inaktiven Anwendung im Dock. Wenn Sie dabei die Leer-Taste gedrückt halten, startet die Anwendung und öffnet ein neues Dokument. Lassen Sie dabei aber die mit der Maus gepackte Datei nicht los, denn sonst wird diese auch geöffnet. Sie benötigen die Datei aber lediglich als Starthilfe. Dies funktioniert nicht bei allen Programmsymbolen im Dock. Also probieren Sie ein wenig aus.

Schreibe einen Kommentar