In Apple Pages 3 mit Gleichungen arbeiten

Apple hat es nun hinbekommen: Seit Pages 4.0 kann man in dem Programm direkt mit Gleichungen umgehen. Wer jedoch noch die nun ältere Version 3.x im Einsatz hat, muss mit Tricks respektive mit einem von zweien Programmen sowie copy & paste arbeiten:

Mit Mac OS X kommt auch das Dienstprogramm Grapher auf den Rechner. Und damit können Sie unter anderem Gleichungen erstellen, die Sie nur mit der Maus markieren und mit der Tastenkombination Befehl-C in die Zwischenablage des Finders transferieren brauchen. Von dort aus fügen Sie die Informationen mit Befehl-V in ein geöffnetes Pages-Dokument ein. Einen Nachteil hat Grapher jedoch: Sie sollten die nötigen Tastaturkombinationen kennen, um die erforderlichen Gleichungen schnell erstellen zu können.

Genau dieser Punkt lässt sich mit dem Equation Editor leichter bewerkstelligen, da diese Anwendung einige Gleichungen in seinem Fenster anzeigt. Mit einem Mausklick lässt sich so eine Formel einfügt. Zugriff auf das kleine Programm haben allerdings nur Besitzer des mittlerweile etwas antiken Apple Works. Dort befindet sich Equation Editor im Verzeichnis „AppleWorks/Wichtige AppleWorks Dateien/Gleichungseditor/Carbon“. 

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar