Die Dunstabzugshaube eines Herds leichter säubern

Während dem Kochen und Braten sammelt sich recht schnell Fett an der Dunstabzugshaube eines Herds an. Und wenn man diesen festsitzenden Film nicht regelmäßig in kurzen Abständen putzt, setzt sich das Fett richtig fest. Ist dies passiert, können Sie nun mit regulärem Putzmittel kräftig scheuern und die Ecken und Kanten frei kratzen. Leichter geht von der Hand, wenn Sie einen der zwei Tricks einsetzen:

Zum einem können Sie beim Putzen Brennspiritus verwenden. Wischen Sie damit zuerst über die Flächen der Abzugshaube und waschen anschließend noch mit Schmierseifenwasser nach, das mit etwas Soda vermischt ist.

Leichter und umkomplizierter geht es aber mit Babyfeuchttüchern. Einfach mit einem oder zwei Tüchern die Dunstabzugshaube abreiben und das festsitzende Fett geht schnell ab. Von daher lohnt der Kauf der Babyfeuchttücher, auch wenn Sie kein Baby Zuhause haben.

Tags:

Schreibe einen Kommentar