Alternativen zur Delete-Taste im Terminal von Mac OS X 10.4 Tiger

Die bash shell des Dienstprogramms Terminal, die in der Grundeinstellung von Mac OS X 10.4 Tiger beim Start aufgerufen wird, bietet eine große Anzahl an versteckten Eingabeoptionen. So lassen sich unter anderem falsch eingegebene Befehle mit unterschiedlichen Shortcuts löschen, ohne dass Sie die Delete-Taste einsetzen müssen. So kommen Sie mit der etwas umständlichen Tastenkombination Control-H-ESC auch zum Ziel. Es lassen sich Begriffe beziehungsweise Befehle aber auch löschen, wenn Sie die Tastenkombination Control-W betätigen. 

Schreibe einen Kommentar