Weitsprung in der Programmleiste von Mac OS X 10.5

Dass Mac OS X über die Programmleiste, die mittels der Tastenkombination Befehl-Tab aufgerufen wird, ein schnelles Wechseln zwischen geöffneten Anwendungen ermöglicht, dürften mittlerweile viele Anwender wissen. Dieses effektive Feature lässt sich aber mit einem Trick noch besser einsetzen. So können Sie in einem Schritt zum ersten oder letzen Programmsymbol springen. Dazu holen Sie zuerst die Programmleiste mit dem Kürzel Befehl-Tab auf den Monitor. Nun halten Sie die Befehl-Taste weiter gedrückt und setzen statt der Tab-Taste die Seitenanfang- respektive Seitenende-Taste ein. Diese befinden sich bei der Apple-Tastatur mit Ziffernblock in der Mitte des Tastenblocks über den Pfeil-Tasten und unter der Sondertaste F15.

Langsamer steuern Sie die angezeigten Symbole der Programmleiste mit jeder Aktivierung der Tab-Taste oder einer der Pfeil-Tasten nach rechts oder links.

Schreibe einen Kommentar