Das Dock von Mac OS X mit der Tastatur steuern

Unter Mac OS X 10.5 können Sie die einzelnen Programm-Icons im Dock mit der Tastatur ansteuern. Dazu springen Sie zuerst mit der Tastenkombination Control-F3 zum Dock und aktivieren damit zugleich das erste Icon auf der linken Seite, also das Finder-Symbol. Nun brauchen Sie nur noch den oder die Anfangsbuchstaben des jeweiligen Programms auf der Tastatur eintippen und Mac OS X Leopard markiert das entsprechende Programmsymbol in der Steuerzentrale des Finders. Alternativ funktioniert auch die Tab-Taste, mit der Sie sich Icon für Icon nach rechts bewegen. Mit der Leertaste starten Sie anschließend das so markierte Programm beziehungsweise öffnen das Dokument oder den Ordner.

Schreibe einen Kommentar