Puder in unterschiedlichen Schattierungen einsetzen

Auch unterwegs hilft Frauen Puder weiter. Clever ist es, mindestens zwei Puder mit unterschiedlichen Schattierungen mitzunehmen und einzusetzen. Dann können Sie auf Geschäftsreisen oder während einem Arbeitstag einzelne Gesichtspartien visuell verschlanken. Dies erreichen Sie, wenn Sie bei nicht ganz so schmalen Gesichtspartien im Vergleich zur eigenen Haut einen dunkleren Ton einsetzen. Ideal ist es zudem, wenn Sie das Gesicht außen mit einem dunkleren Ton und weiter innen mit einem helleren Ton pudern. Damit erzeugen Sie das gewisse „Strahlen“.

Rouge ist dagegen nicht fürs Kaschieren geeignet, da es durch die vorhandene Farbe eher Aufmerksamkeit auf sich zieht.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar