In der Grippezeit besser auf das Fasten verzichten

Forscher der Michigan State University haben bei Experimenten mit Mäusen herausgefunden, dass Abnehmwillige in der Grippezeit lieber nicht eine Diät anfangen respektive einhalten sollten. Die Untersuchungen zeigen, dass die Mäuse sich während einer Diät eher mit Viren angesteckt haben und zudem nicht so gut gegen eine erfolgte Erkrankung ankämpfen konnten. Auf Menschen übertragen bedeutet dieser Laborbefund, dass die nächste Diät lieber erst im Frühjahr beginnen sollte. Denn die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Ergebnisse auf Menschen übertragbar sind.

Schreibe einen Kommentar