Symbole unter Mac OS X in der Menüleiste verwalten

Unter Mac OS X lassen sich die Symbole in der Menüleiste einfach und effizient verwalten. Schon von Haus aus sind das Spotlight- und das Lautsprechersymbol oben rechts zu finden. Weitere Symbole wie das Airport- und Monitore-Icon lassen sich mit einer Checkbox in den jeweiligen Systemeinstellungen hinzufügen. Sind Sie nun nicht mit der Reihenfolge der einzelnen Schnellzugriffe zufrieden, drücken Sie die Befehl-Taste und platzieren das Icon an der Position, die Sie in der Menüleiste auf der rechten Seite für optimal halten. Und auch wenn Sie ein Symbol dort nicht mehr für einen schnellen Funktionszugriff benötigen, lassen sich die Icons schnell beseitigen. Betätigen Sie erneut die Befehl-Taste und packen das überflüssig gewordenen Icon mit dem Mauszeiger. Jetzt ziehen Sie es nur noch aus der Leiste in Richtung des Schreibtisches und lassen es los. Sofort löst es sich in Rauch auf und ist nun aus der Leiste entfernt. 

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar