Die Funktionsfähigkeit einer Fernbedienung überprüfen

Der Mac lässt sich mit Front Row und der mitgelieferten Fernbedienung meistens sehr angenehm steuern. Doch ab und an reagiert der Rechner auf die Befehle der Fernbedienung nicht. Hierbei stellt sich dann die Frage, ob der Fehler bei der Fernbedienung oder an Front Row beziehungsweise am Mac liegt? In diesem Fall sind Besitzer eines Macs mit integrierter iSight-Kamera im Vorteil. Denn mittels der Kamera lässt sich das Problem schnell mit einem Trick eingrenzen: Aktiviert Sie die iSight-Kamera mit dem Programm Photo Booth und halten anschließend die Fernbedienung in die Linse von iSight. Leuchtet nun in Photo Booth bei jedem Druck auf eine Taste der Fernbedienung ein heller, runder Kreis auf, so funktioniert die Fernbedienung einwandfrei und man muss den möglicherweise vorhandenen Fehler an einer anderen Stelle suchen.

Dieser Test funktioniert auch mit anderen Infrarotfernbedienungen, beispielsweise für einen Fernseher oder eine Stereoanlage, da die integrierte iSight-Kamera die Infrarotimpulse erkennen kann.

Alternativ lassen sich auch Digitalkameras zweckentfremden. Jedoch ist hier zuvor zu klären, ob der Fotoapparat über einen Infrarotfilter verfügt und so das Signal der Fernbedienung sowieso schlucken würde. Was zu einer falschen Fehlerdiagnose führen würde. 

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar