Spiele spielen mit dem Terminal

Das Dienstprogramm Terminal beherbergt echte Klassiker der Spielhistorie. Wenn Sie sich am Rechner zwischendurch entspannen wollen, dann starten Sie das Dienstprogramm und geben

emacs

ein. Bestätigen Sie diesen Befehl mit der Eingabe-Taste. Nun zeigt das Terminal-Fenster bereits die wichtigsten Tastaturbefehle an. Die Spielen rufen Sie auf, wenn Sie die Tastenkombination ESC-X in das Terminal eingeben. Es reicht auch, wenn Sie zuerst die ESC-Taste drücken und anschließend die X-Taste betätigen. Nun sind Sie im Eingabemodus und können den Namen des Spiels angeben, dass Sie aufrufen möchten. Betätigen Sie erst daraufhin die Eingabe-Taste. Zur Wahl stehen unter anderem Solitaire, Tetris, Snake oder Pong. Eine komplette Liste der Spiele erhalten Sie, wenn Sie außerhalb des Eingabemodus die folgende Befehlzeile eingeben:

ls /usr/share/emacs/21.2/lisp/play

Wollen Sie ein aktives Spiel beenden, dann geben Sie die Tastenkombination Control-X oder Control-C ein.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar