Startup Manager für einen Laufwerkswechsel aufrufen

Zwischen verschiedenen Laufwerken können Sie unter Mac OS X mittels der Systemeinstellung Startvolume wechseln. Ist der Computer jedoch ausgeschaltet und Sie wollen nicht erst in das beim Ausschalten des Rechners eingestellte Startvolume hochfahren, um in ein anderes Laufwerk zu wechseln, dann hilft der folgende Trick: Betätigen Sie sofort nach dem Rechnerstart die Wahl-Taste und halten diese so lange gedrückt, bis auf dem Monitor Symbole von Pfeilen erscheinen. Je nach Festplattenanzahl und Größe dauert der Suchprozess nach startfähigen Volumes etwas kürzer oder länger, die dann als Festplattensymbole angezeigt werden. Sind alle dargestellt, markieren Sie das gewünschte Laufwerk und klicken mit der Maus auf den geraden Pfeil. Anschließend startet der Mac wie gewohnt in das ausgesuchte Betriebssystem. 

Schreibe einen Kommentar