Bananen-Easteregg in Adobe Photoshop CC 2018

Die farbliche Eintönigkeit ist ja vom Hersteller gewollt, die ein Anwender in der Oberfläche von Adobe Photoshop CC 2018 vorfindet. Will man sich einen kleinen, farblichen Kontrastpunkt dazu setzen, bietet sich ein Easteregg von Photoshop an. Denn die Entwickler haben in der Anwendung eine kleine, gelbe Banane versteckt. Du holst Dir die Banane in deine Werkzeugleiste, wenn du folgendermaßen vorgehst: Klicke auf die drei Punkte in der Werkzeugleiste und rufe das Kontextmenü auf. Hier findest du den Eintrag „Symbolleiste bearbeiten…“, die Du aktivierst. In dem nun aufgehenden Fenster musst du nichts eingeben oder ändern, nur die Umschalt-Taste drücken und dabei den Button „Fertig“ betätigen. Sobald die Werkzeugleiste nun wieder die drei Punkte zeigen würde, erscheint dort die kleine, krumme, gelbe Banane und setzt damit in der grauen Umgebung einen kleinen, farblichen Akzent.

Diese kann bei einem Wechsel der Arbeitsumgebungen allerdings nicht mehr in der Leiste sein. Dann kannst Du sie wie oben beschrieben auch in diesem Arbeitsbereich ans Licht holen. Außer Du willst Dir mit der Banane einen Arbeitsbereich quasi markieren, um schnell den Überblick zu haben, in welcher Umgebung Du dich befindest.

Willst du jedoch das kleine Easteregg wieder entfernen, dann gehst Du ebenfalls beinahe wie oben beschrieben vor. Im Unterschied zum Aufrufen der Banane setzt Du dabei aber die Umschalt-Taste nicht ein.