Schlüssel-Verhalten beim Umzug

SchlüsselVor, während und nach einem Umzug gibt es genügend Stress und Situationen, die viel kostbare und nicht eingeplante Zeit kosten. Eine davon ist die Verwaltung von Schlüsseln. Dabei ist nicht die Handhabung der alten oder neuen Wohnungs- respektive Hausschlüssel gemeint, sondern die Schließer und Öffner der diversen Möbelstücke wie Schränke, Kommoden oder andere Einrichtungsgegenstände, die umgezogen werden.  Mancher klebt die Schlüssel einfach mit an eines der Möbelteile oder in eine Schublade. Doch diese Variante beherbergt Gefahren. So können die Schlüssel beim Umzug ganz verloren gehen oder sich vom entsprechenden Hausrat lösen und damit seine Zugehörigkeit verlieren.

Du ersparst Dir viel Stress und verlorene Zeit, wenn Du vorm Umzug jeden einzelnen Schlüssel, den Du noch benötigst, mit einem Schildchen versiehst, auf dem das zugehörige Möbelstück festgehalten ist. Bei Verwechslungsgefahr mit einem anderen, kannst du die Bezeichnung noch mit einem Farb-, Aufstellungs- oder Familienzugehörigkeitshinweis ergänzen. Dies erspart Dir in der Regel viel Sucherei.