Gobelinbezogene Möbelstücke reinigen

Möbel wie Sessel, Kissen oder Stühle, die Stoffe mit Gobelinstickereien aufweisen, können Sie selbst reinigen. Dazu greifen Sie zu heißem Kartoffelwasser. Mit einem Wattebausch und dem heißen Kartoffelwasser reiben Sie nun behutsam dem Gobelinstoff ab. Nach dem Trocknen, bürstet man nun mit einer weichen Bürsten die zuvor behandelte Flächen ab. Prüfen Sie zuvor jedoch genau nach, ob der Stoff auch ganz abgetrocknet ist. 

Außerdem sollten Sie an einer nicht sichtbaren Stelle zuvor klären, ob der vorhandene Stoff die anstehende Behandlung verträgt. Sind Sie nicht sicher, wenden Sie sich besser an einen Fachmann.