Klumpig gewordenen Puderzucker zurückverwandeln

Symbolbild PuderzuckerLänger gelagerter Puderzucker oder etwas feucht gewordener hat die Tendenz, klumpig zu werden. Das ist jedoch kein Problem, da sich der Zucker wieder zu einer Masse zurück wandeln lässt, die frei von Klumpen ist.

Dazu erwärmen Sie zuerst den verklumpten Puderzucker im Backofen – nicht zu heiß – und geben ihn anschließend in einen Plastikbeutel respektive Gefrierbeutel. Nun greifen Sie zu einen Rollholz/Nudelholz und walzen dieses so lange über den Beutel bis keine Klumpen mehr zu spüren sind.