Library-Ordner im Gehe-zu-Menü sichtbar machen

Versteckter Library-Ordner in der Seitenleiste unterbringenApple hat sich Sorgen um seine OS-X-Nutzer gemacht und den Ordner „Library“ im Finder-Menü „Gehe zu“ versteckt. Aber nicht jeder Mac-Anwender will auf diesen Zugriff verzichten. So kannst du den Ordner mit einem kleinen Trick anzeigen lassen: Egal ob bei geöffnetem „Gehe zu“-Menü oder beim Öffnen des Menüs, halte die Wahl-Taste gedrückt und das Betriebssystem zeigt den Befehl an, mit dem du den Library-Ordner im Verzeichnis aufrufen kannst.

Wenn du öfters den Zugriff auf den Library-Ordner haben willst, dann öffne ein Finder-Fenster und aktiviere im Menü „Darstellung“ den Befehl „Pfadleiste einblenden“ – falls dies nicht schon zuvor geschehen ist. Nun rufst du mit dem oben genannten Tipp den Library-Ordner auf, packst das in der Pfadleiste angezeigte Ordner-Icon und ziehst dieses in die Seitenleiste des Finder-Fensters. Dort verbleibt er, bis du das Symbol von dort manuell entfernst.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar