Mit diesem Tipp einen Braten schneller garen lassen

Bratengabel auf weißer FlächeIn Frankreich wird ein Braten in einem recht rohen Zustand konsumiert. Wer dies nicht will und durchgebratenes Fleisch auf dem Teller haben will, dem kann auch einmal die Vorbereitungszeit knapp werden. Damit der Braten in einer kürzeren Zeit restlos gar wird, hilft der folgende Tipp: Schneide den noch zähen Braten in Fingerdicke Scheiben, lege sie zusammen mit der Soße in einen Bräter und schiebe ihn wieder in den Ofen. Die Fleischstücke sind dann spätestens nach zehn Minuten durch und fertig für den Verzehr.

Du weist nicht, wann ein Braten gar ist? Nimm einen metallischen, spitzen Gegenstand wie eine Bratengabel und stich in den Braten. Wenn der daraufhin austretende Fleischsaft nicht mehr blutig ist, ist das Fleischstück gar. Wenn noch Blut austritt, muss du dem Lebensmittel noch etwas mehr Zeit geben.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon
Tags:

Schreibe einen Kommentar