Neue Wege in El Capitan zum Umbenennen von Dateien

Kontextmenü des Finders mit dem Befehl UmbenennenLangjährigen Mac-Anwendern dürfte es in Fleisch und Blut übergegangen sein: Zum Umbenennen einer Datei in OS X wird diese markiert und anschließend mit der Enter-Taste für die Namensänderung vorbereitet. Dies ist nun in OS X 10.11 El Capitan nicht mehr der einzige Weg. Hier kannst du nun auch über das Kontextmenü gehen, das du mit einem Rechts-Klick oder einem Klick bei gehaltener Control-Taste aufrufen kannst. Hier findest du dann den Befehl „Umbenennen“.

Tags:,

Schreibe einen Kommentar