Mit der Tastatur die unterschiedlichen Finder-Darstellungen aufrufen

Sie befinden sich in der Standardeinstellung in jedem Finder-Fenster, die vier Buttons über die Sie die Darstellung der Ordnerinhalte bestimmen können. Zur Wahl stehen die Symbol-, die Listen- und die Spalten- sowie die Cover-Flow-Ansicht (letzteres erst ab Mac OS X v10.5). Sie können die unterschiedlichen Ansichten aber auch via Tastatur aufrufen, was besonders sinnvoll ist, wenn die Symbolleiste des Finder-Fensters eingeklappt ist. Dazu geben Sie einfach eine der Kombinationen Befehl-1, Befehl-2, Befehl-3 oder Befehl-4 ein und aktivieren damit eine der oben genannten Ansichtsarten. 

Schreibe einen Kommentar