Easteregg im Easteregg von Adobe Photoshop CS3

Es gibt neben dem normalen Easteregg in Adobe Photoshop CS3, das Sie über das Programmmenü „Photoshop“ und den Menüpunkt „Über Photoshop…“ aufrufen können, sofern Sie gleichzeitig die Tasten Befehl-Wahl drücken, noch ein weiteres. Um das in dem normal erscheinenden Easteregg versteckte Easteregg sehen zu können, müssen Sie ein Bildschirmfoto von dem Osterei machen. Am Mac geht dies mit der Tastenkombination Befehl-Wahl-4 und dem anschließenden Drücken der Leer-Taste. Nun noch mit dem Mauszeiger, der nun aus einem Fotoapparat besteht, über das Easteregg fahren und die linke Maus-Taste drücken, um die Aufnahme abzuschließen. Mac OS X legt die so erzeugt Datei auf dem Schreibtisch ab. Diese öffnen Sie daraufhin mit Photoshop. Rufen Sie nun über das Menü „Bild“ sowie den Unterpunkt „Anpassungen“ den Befehl „Tonwertkorrektur“ auf. Das versteckte Easteregg besteht eigentlich aus zwei Überraschungen. Ziehen Sie für die erste das rechte, weiße Dreieck der Tonwertspreizung ganz nach links. Zu sehen bekommen Sie nun die Abdrücke der Tatzen einer langjährig bekannten Katze. Die zweite versteckte Überraschung finden Sie, wenn Sie den rechten Schieber wieder in die Ausgangsposition bewegen. Anschließend bewegen Sie das links gelegene schwarze Dreieck ganz an den rechten Rand. Nun können Sie das Konterfei von Bruce Fraser sehen und dessen Geburts- sowie Sterbejahr. 

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar