Lange Putzorgien clever verkürzen

Wer sich die langen Putzzeiten nicht mehr antun will, die beim Großreinemachen der Wohnung auftreten können, sollte den Putzplan überarbeiten. Wenn Sie den einen Putztag in kleinere Putzaktionen an mehreren Tagen aufteilen, können Sie sich das lange an einem Stück Putzen ersparen. Zuvor sollten Sie jedoch noch einmal die ganze Wohnung sauber machen. Anschließend säubern Sie  in kleinen Putzaktionen nur die aktuell anfallenden Stellen. Dazu eignen sich dann auch Putz- oder Desinfektionstücher, die sich schnell und ohne großen Aufwand einsetzen lassen. Eine zentrale Lagerung der benötigten Putzmittel wie in einem Eimer, hilft ebenfalls die kurzen Aktionen ohne große Zeitverzögerung rasch durchzuführen. 

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon
Tags:

Schreibe einen Kommentar