Unter OS X Dateien in einem Ordner via Rechtsklick zusammenfassen

Kontextmenü im Finder

Kontextmenü im Finder

Unter OS X 10.9 Maverick und 10.8 Mountain Lion lassen sich mehrere Dateien, die in einem Verzeichnis liegen, schnell und einfach in einem Ordner zusammenfassen. Dazu markieren Sie die ausgesuchten Dokumente und klicken mit einem Rechtsklick auf die Auswahl. In dem sich daraufhin öffnenden Kontextmenü finden Sie nun an erster Stelle die Option „Neuer Ordner mit Auswahl (x Objekte)“. Nach dessen Aktivierung erstellt der Mac einen Ordner, legt die Dateien dort ab und markiert automatisch die Eingabezeile für den Ordnernamen.

Schreibe einen Kommentar