Finetuning in der Timeline mit Apple Final Cut Pro

Arbeitet man in Apple Final Cut Pro in der Timeline, ist es beispielsweise beim Verschieben von Clips, beim Setzten von Keyframes oder beim Schneiden von Übergängen hilfreich, eine feinere Einstellung bei den Arbeitsschritten zu haben. Dazu betätigen Sie bei den Aktionen zeitgleich einfach die Befehl-Taste. So verringert sich das Raster der Mausbewegungen und ermöglicht damit eine bessere Steuerung.

Schreibe einen Kommentar