Energieausbeute bei alten Heizkörpern erhöhen

Besonders Heizkörper in Altbauwohnungen haben oft einige Jahre hinter sich und weisen dementsprechend eine dicke Farbschicht auf. Dieses Phänomen findet man aber nicht nur in Altbauwohnungen. Die dicke Farbschicht bremst leider die Wärmeabgabe der Heizung und verzögert so das Aufwärmen des Zimmers. Hier ist es also sinnvoll, die alte Farbe entweder durch Abschleifen oder Abbeizen zu entfernen. Anschließend lackieren Sie den Heizkörper mit frischer Farbe neu. So verschenken Sie künftig keine Zeit und somit Energie beim angepassten Heizen eines Raums. 

Schreibe einen Kommentar