Zeit in WordPress beim Veröffentlichen sparen

Bloggen macht Spaß, kostet aber auch Zeit. Wer ein wenig Zeit sparen will, kann mit einem Trick beim Schreiben ein paar Sekunden gewinnen. In der rechten Seite des Admin-Bereichs sind die Schaltknöpfe für „Speichern“ und „Publizieren“ sowie das Popup-Menü mit der Markierung „nicht veröffentlicht“, „Veröffentlicht“ und „Ausstehender Review“. Normalerweise schreibt man ja zuerst den Artikel, speichert ihn ab und klickt dann mit der Maus auf den „Puplizieren“-Button. Einen Mausklick und die Wartezeit beim Speichervorgang von WordPress spart man sich, wenn Sie zuerst das Popup-Menü auf „Veröffentlicht“ einstellen und dann erst auf den Button „Speichern“ klickt. Das Blog-Programm veröffentlicht den geschriebenen Text dann gleichzeitig mit dem Speichervorgang. Die Aktivierung der Schaltfläche „Publizieren“ sowie die Zeitspanne bis der Vorgang vom Programm erledigt wird, sparen Sie sich damit.

Schreibe einen Kommentar