Überlebenschancen bei einem Flugzeugabsturz erhöhen

Flugangst zu haben ist keine Schande. Und die Betroffenen können diese in den wenigsten Fällen unterdrücken beziehungsweise für immer ablegen. Dabei hilft auch dieser Tipp nicht. Jedoch lässt sich in einem großen Flugzeug durch die bewusste Auswahl des Sitzplatzes, die statistische Wahrscheinlichkeit des eigenen Überlebens bei einem Unfall erhöhen. Untersuchungen haben ergeben, dass Passagiere, die innerhalb von fünf Sitzreihen zu einem geeigneten Ausgang sitzen, eher überleben als sterben. Ob sich der Sitz im vorderen oder hinteren Bereich des Fliegers befindet, ist statistisch nicht von Belang. Denn je nach Art des Unfalls sind die verschiedenen Bereiche unterschiedlich betroffen. Wichtig ist noch, dass das Handgepäck zurückgelassen werden sollte und bei einem Feuer jede Sekunde auf dem Weg nach draußen zählt. Üben Sie zudem den angelegten Sicherheitsgurt zügig zu öffnen, um nicht bei der Flucht unnötig Zeit zu verlieren. Bei Flugunfällen hatten Passagiere Untersuchungen zufolge öfters Schwierigkeiten, den Gurt unter Stress zu lösen.

Schreibe einen Kommentar