Die Kostenstruktur eines Rentenvorsorgemodells vergleichen

Im Gestrüpp der privaten Rentenvorsorge wie Riester oder Rürup kann man sich leicht verirren. Es gibt viele und große Versprechen der Banken und Versicherer, aber oft wenig Auskunft über die anfallenden Kosten, die vom Angesparten abgezogen werden. Mit einem kleinen Trick lässt sich die von den Geldinstituten vorgesehene Kostenstruktur im Vergleich etwas sichtbarer machen: Suchen Sie sich zwei oder drei Sparmodelle einer Variante aus, die Sie interessieren. Gehen Sie dann mit dem von Ihnen festgesetzten Sparbeitrag zu den Beratern der jeweiligen Geldhäuser und fragen diesen nach der garantierten Rente. Das Unternehmen, dessen garantierter Rentensatz am höchsten ist, zieht beim Ansparen in der Regel die geringsten Kosten respektive Gebühren ab.

Tags:

Schreibe einen Kommentar