Leerlauf bei der Arbeit vermeiden

Im Tagesablauf kommt es immer wieder vor, dass ein paar Minuten Leerlauf zwischen den unterschiedlichen Aufgaben entstehen. In diesen Minuten zwischendurch können Sie andere anstehende Tätigkeiten abarbeiten, die nicht so eine hohe Priorität haben. Um nicht allzu viel Zeit dabei zu verlieren, erstellen Sie jeden Morgen eine Liste mit weniger dringlichen Aufgaben wie die Ablage abarbeiten oder Aktien ordnen. Sobald Sie etwas Leerlauf haben, erledigen Sie diese weniger dringlichen Aufgaben, die Sie morgens festgehalten haben.

Schreibe einen Kommentar