Steam über das Dock von Mac OS X steuern

Mittlerweile können auch Mac-Anwender via Steam diverse Games spielen. Und das Programm bietet auch eine etwas versteckte Steuerungsfunktion. Haben Sie Steam geöffnet, dann lässt sich die Anwendung über das Dock-Icon von Mac OS X steuern. Klicken Sie unter Mac OS X 10.6 mit der rechten Maus-Taste (respektive mit einem Control-Klick) auf das Symbol und halten den Klickbefehl etwas länger aufrecht. Unter Mac OS X 10.5 und früher führen Sie diese Aktion mit der linken Maus-Taste aus. Nun öffnet sich das Kontextmenü mit weiteren Befehlen. So können Sie via Dock-Symbol direkt zu den Rubriken „Shop“ (Store), „Community“, „Bibliothek“ (Library), „Server“ (Servers) und „Neuigkeiten“ (News) sowie „Freunde“ (Friends) navigieren. Außerdem haben Sie im Kontextmenü die Möglichkeit, mit dem Befehl „Freundschaftsstatus festlegen“ (Friends) die Optionen „Online“, „Beschäftigt“ (Busy), „Abwesend“ (Away) oder „Offline“ auszuwählen. Die in Klammern gesetzten Befehle, sind die, die in der englischen Version angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar