Klaviertasten richtig säubern

Auch die Tasten eines Klaviers respektive Flügels benötigen ab und an eine gute Reinigung. Greifen Sie dabei aber nicht zu Wasser, denn dann könnten sich die Tasten gelb verfärben. Besser ist es, wenn Sie zu Alkohol oder Terpentin greifen. Auch eine selbst zusammen gemischte Reinigungspaste aus Benzin und Schlemmkreide kann weiterhelfen. Sind diese Mittel im Haushalt nicht vorrätig, dann hilft auch Spiritus oder Zahnpasta weiter. Anschließend reiben Sie die Klaviertasten mit Watte oder einem Mikrofasertuch ab und die Tasten sind wieder sauber.

Tags:

Schreibe einen Kommentar