Safari 5 bringt neue Optionen im Modus Privates Surfen

Mit der Version 5 von Safari hat Apple einen sichtbaren Hinweis in der URL-Zeile des Browsers untergebracht, der sofort erkennen lässt, dass sich Safari 5 im Modus „Privates Surfen“ befindet. Doch das Symbol lässt sich auch zum Steuern einsetzen. Ist der Privat-Modus aktiv und Sie klicken mit der Maus einmal auf das Symbol, dann erscheint ein Fenster mit der Rückfrage, ob Sie wirklich den Modus „Privates Surfen“ verlassen wollen. Sie können diese Rückfrage aber auch umgehen, und den Modus sofort verlassen. Dazu halten Sie während dem Mausklick die Wahl-Taste gedrückt.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar