Geld mit der richtigen Vorbereitung eines Einkaufs sparen

Nicht nur durch die richtige Wahl des Ladens und deren Produkte lässt sich Geld sparen. Sie begrenzen Ihre Ausgaben beim Einkauf auch durch folgende Tipps: Erstellen Sie vorm Einkauf eine Liste mit den benötigten Produkten und halten sich im Laden strikt an diese Aufstellung. Spontankäufe sind also absolut tabu, da diese unnötigen respektive ungewollten Anschaffungen lediglich den Geldbeutel belasten. Empfehlenswert ist zudem, dass Sie einen Essensplan für die ganze Woche aufstellen, wenn Sie einen Großeinkauf planen. Außerdem sollten Sie vorm Einkaufen gehen unbedingt etwas Essen. Denn wenn Sie hungrig sind, kaufen sie unkontrolliert ein und geben somit mehr aus als Sie ursprünglich vorgesehen haben. Wenn Sie nicht mehr Geld als geplant ausgeben wollen, ist ein weiterer Trick, nur Bargeld mitzunehmen. Denn mit Bargeld geht man bewusster um als mit einer EC- beziehungsweise Kreditkarte, bei der man keine direkte Rückmeldung über die Ausgaben hat. Und schließlich sollten Sie in der Nähe oder übers Internet einkaufen, da selbst sehr günstige Einkäufe durch eine lange Fahrerei mit dem Auto–  bedingt durch den Spritverbrauch und die Zeitvergeudung – zu einem teuren Schnäppchen werden.

Tags:

Schreibe einen Kommentar