Energie beim Bügeln sparen

Ein Bügeleisen verlangt nach viel Energie, sodass sich hier mit einer richtigen Benutzung Geld einsparen lässt. Wenn Sie eine größere Menge Wäsche bügeln, kommt es immer wieder zu längere Pausen. In diesen empfiehlt es sich, das Bügeleisen auszuschalten oder sogar den Stecker des Eisens herausziehen. Außerdem sollten Sie während dem Bügeln nur die je nach Kleidungsstück benötigte Temperatur einstellen. Ordnen Sie vorher Ihre Wäsche nach den Bügeltemperaturen, dann können Sie beispielsweise von der heißesten Einstellung Schrittweise zu kühleren Temperaturen herunterregeln. Nutzen Sie auch die Restwärme des ausgeschalteten Bügeleisens zum Bügeln von Feinwäsche.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar