Horizontale Rollbalken in Apples TextEdit anzeigen lassen

Programm-Icon von TextEditIn der Standardeinstellung erscheint in Apples TextEdit bei längeren Texten nur der vertikale Scrollbalken. Verändern Sie die Breite des Fensters, dann bricht TextEdit den Text so um, dass der horizontale Rollbalken gar nicht nötig ist. Wenn Sie jedoch in TextEdit ein Textdokument mit feststehendem Layout haben wollen, dann sollten Sie eine Veränderung in den Einstellungen der Anwendung vornehmen. Unter dem Reiter „Neues Dokument“ finden Sie den Button „Seitenränder einblenden“, den Sie hierfür aktivieren müssen. Anschließend verfügt jedes neues TextEdit-Dokument neben den sichtbaren Rändern auch einen horizontalen Scrollbalken. Außerdem bleibt das Layout des Textes bestehen, wenn Sie die Breite des Dokumentenfensters verkleinern.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar